Q

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt
Datenschutz

DeLoper® Connect

Welche Anhängerkupplung passt zu welchem Fahrrad?

Der DeLoper® Handwagen kann zum Fahrradanhänger aufgerüstet werden. Zum Auf- bzw. Nachrüsten des DeLoper® zum Fahrradanhänger benötigen Sie eine Deichselaufnahme, eine Deichsel und eine Anhängerkupplung DeLoper®Connect. Welche Deichsel und welche Anhängerkupplung Sie benötigen, lesen Sie weiter unten.

Zum Auf- bzw. Nachrüsten des DeLoper® zum Fahrradanhänger wird zunächst am Griff des DeLoper® eine Deichselaufnahme angebracht.

An dieser Deichselaufnahme können jetzt die verschiedenen Deichseln mittels Stecksystem angebracht werden.

Um den DeLoper® nun an das ziehende Fahrrad anzuhängen, muss das Fahrrad mit einer original DeLoper®Connect Anhängerkupplung ausgestattet sein.

Das An- und Abhängen des DeLoper® an das Fahrrad geschieht – bei fertig montierter Deichsel und Anhängerkupplung – auch durch ungeübte Personen in wenigen Sekunden.
Sie führen einfach die Kupplungsmuffe über den Kupplungszapfen bis die Kupplungsmuffe hörbar und sichtbar einrastet – Fertig.
Zum Abhängen ziehen Sie den Mantel der Kupplungsmuffe zurück und ziehen gleichzeitig die Muffe vom Zapfen.

Hinweis

Die Montage der Deichselaufnahme am DeLoper® und der Anhängerkupplung DeLoper®Connect am Fahrrad kann von technisch versierten Personen selbst vorgenommen werden. Beachten Sie die Montageanleitungen in der Bedienungsanleitung des DeLoper®. Sollten Sie die dafür notwendigen handwerklichen Kenntnisse nicht haben, wenden Sie sich bitte an eine geeignete Werkstatt.

Da es Fahrräder in unzähligen Ausführungen mit unterschiedlichen Ausstattungen gibt, bieten wir die Anhängerkupplung in verschiedenen Versionen an.

DeLoper® Connect Montagehinweis
Bei modernen, hochwertigen Fahrrädern ist der Gepäckträger – wenn einer vorhanden ist – in der Regel stabil genug. Hier bietet es sich an, die Anhängerkupplung am Gepäckträger anzubringen. Wenn der Gepäckträger nicht stabil genug oder nicht vorhanden ist, kann die Anhängerkupplung an der Sattelstütze bzw. unterhalb der Sattelstütze am Rahmen befestigt werden.

Je nachdem für welche Version der Anhängerkupplung Sie sich entscheiden, muss die Deichsel am DeLoper® passend dazu ausgewählt werden. Mehr dazu weiter unten. Wenn die Anbringung einer DeLoper®Connect Anhängerkupplung an mehreren Stellen an Ihrem Fahrrad möglich ist, können Sie die Position selbst auswählen.

Hier lesen Sie eine Entscheidungshilfe

Um so weiter hinten sich die Anhängerkupplung befindet, desto kürzer kann die Deichsel am DeLoper® sein.

Vorteil

  • Die hierfür benötigte gerade Deichsel ist kostengünstiger.
  • Das Gespann lässt sich vorwärts wie rückwärts besser rangieren.
  • Das Gespann schneidet nicht so stark die Kurven.
  • Der Gepäckträger ist noch nutzbar z. B. für einen Fahrradkorb.

Nachteil

  • Die Stützlast- besonders bei schwer beladenem DeLoper®– belastet den Gepäckträger stark.
  • In Kurven ist besonders beim Bremsen größte Vorsicht geboten.
  • Das Gespann läuft etwas unruhiger.
DeLoper® Connect Vergleich Deichsel
DeLoper® Connect Vergleich Deichsel

Um so weiter vorn sich die Anhängerkupplung befindet, desto länger muss die Deichsel am DeLoper® ausgeführt sein. Außer bei Kompakträdern, Falträdern und Kinderfahrrädern muss die Deichsel ein Gelenk haben, um eine Kollision mit dem Gepäckträger oder, falls nicht vorhanden, mit dem Hinterrad zu vermeiden.

Vorteil

  • Die Lastverteilung ist fürs Fahrrad günstiger.
  • Das Gespann läuft etwas ruhiger.
  • Der Gepäckträger wird nicht so hoch bzw. gar nicht belastet.

Nachteil

  • Der Gepäckträger ist oben nicht mehr nutzbar. (Seitliche Fahrradtaschen können genutzt werden)
  • Das Gespann lässt sich nicht gut rangieren.
  • Es muss eine lange Deichsel verwendet werden.
  • Die lange Deichsel kann bei abgehängtem DeLoper® störend sein.

Sollte eine Anbringung der Anhängerkupplung weder im Bereich der Sattelstütze noch oben auf dem Gepäckträger möglich sein, z. B. weil sich auf dem Gepäckträger ein Akku befindet, dann kann die Anhängerkupplung mittels Befestigungsstreben jeweils rechts und links seitlich des Gepäckträgers angebracht werden.

E-Bike

Hier noch einmal die notwendigen Schritte

  • Stellen Sie fest, an welchen Stellen an Ihrem Fahrrad eine Anhängerkupplung befestigt werden kann. Wenn nötig, holen Sie fachkundigen Rat ein.
  • Bei mehreren Möglichkeiten entscheiden Sie sich anhand der oben genannten Kriterien für eine Ausführung.
  • Messen Sie nun anhand der folgenden Tabelle, welche Länge und Ausführung die Deichsel haben muss.

Zum Ausmessen der Deichsausführung und Deichsellänge gehen Sie wie folgt vor:

  • Legen Sie fest, an welcher Stelle Sie die Anhängerkupplung montieren möchten.
  • Schieben Sie nun das Fahrrad rückwärts an eine senkrecht stehende Wand heran.
  • Messen Sie nun den Abstand der festgelegten Befestigungsposition zur Wand.
  • Messen Sie nun den Abstand der festgelegten Befestigungspositon zum Boden.
  • Mit diesen beiden Maßen können Sie mithilfe der folgenden Tabelle die Ausführung und Länge der Deichsel bestimmen.

Auswahl Anhängerkupplung

Der nummerierte Punkt markiert den Befestigungspunkt der Anhängerkupplung.

"
5 Anhängerkupplungen am Fahrrad

Auswahl Kupplungsstange

Zuordnung der Kupplungsstangen für Kompakt- und Falträder mit 20" Bereifung

Entfernung B
Höhe A 0-10 cm 10-20 cm 20-30 cm 30-40 cm 40-50 cm 50-60 cm 60-70 cm
50-55 cm Lin 200 Lin 200 Lin 300 Lin 300 Lin 400 Lin 500 Lin 500
55-60 cm Lin 200 Lin 200 Lin 300 Lin 300 Lin 400 Lin 500 Lin 500
60-65 cm Lin 200 Lin 200 Lin 200 Lin 300 Lin 400 Lin 500 Lin 500
65-70 cm Lin 200 Lin 200 Lin 200 Lin 300 Lin 400 Lin 500 Lin 500
70-75 cm Lin 55 Lin 55 Lin 200 Lin 200 Lin 300 Lin 400 Lin 500
75-80 cm Lin 55 Lin 55 Lin 200 Lin 200 Lin 300 Lin 400 Lin 500

Zuordnung der Kupplungsstangen mit einer Bereifung größer als 20"

Entfernung B
Höhe A 0-10 cm 10-20 cm 20-30 cm 30-40 cm 40-50 cm 50-60 cm 60-70 cm
60-65 cm Lin 200 Lin 200 280 280 380 480 580
65-70 cm Lin 200 Lin 200 280 280 380 480 580
70-75 cm Lin 55 Lin 200 280 280 380 480 580
75-80 cm Lin 55 Lin 55 280 280 380 480 580
80-85 cm Lin 55 Lin 55 280 280 380 480 580
85-90 cm Lin 55 Lin 200 280 280 380 480 580
90-95 cm Lin 200 Lin 200 280 280 280 380 480
95-100 cm Lin 200 Lin 200 280 280 280 380 480

 

0